Bericht:

"Aber wir haben nicht nur etwas von der Sprache gelernt, sondern auch zu Themen rund um Rumänien wie Geschichte, interkulturelle Kommunikation und Minderheiten Input bekommen."

Von: Lydia Kruse

Lydia Kruse erzählt in ihrem ersten Rundbrief, was ein Sprachkurs so alles leisten kann  und wie sie selbst in ihrem Projekt bei FRCCF in Cluj  die "Mischkonversationen" zwischen rumänisch, englisch und deutsch gestaltet.