Bericht:

"In den ersten Wochen hatte ich das Gefühl, ich sei schon Monate hier, da ich so viel auf einmal erlebt habe, doch nun erlebe ich immer noch viel und frage mich, wo die Zeit so schnell hin ist."

Von: Hannah Ehrlich

In ihrem ersten Rundbrief berichtet Hannah Ehrlich vom Leben in der Dorfgemeinschaft in Miramar in Costa Rica und von den ungewöhnlichen Feierlichkeiten am Nationalfeiertag. Sie erzählt von ihrer Arbeit in einem Heim, in dem drogenabhängige junge Frauen, die in ihrem Leben mit vielen Schwierigkeiten gekämpft haben, therapeutische Behandlung und soziale Unterstützung erhalten.