Meldung:

Zwei Freiwillige fuer das Projekt starke Nachbar_innen gesucht

Wir suchen fuer eine einjaehrige Mitarbeit in unserem Projekt Starke Nachbar_innen in Neuwied und Altenkirchen zum 01.02.2018

zwei Freiwillige mit Fluchterfahrung
zur Förderung des friedlichen Zusammenlebens

(im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes BFD und pädagogische Begleitung durch die Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe)

 

Sie erwarten insbesondere folgende Aufgaben:

  • Teilnahme an Teamsitzungen

  • Mitarbeit an Schulungen mit den Zielgruppen, Übernahme eines Teils der Sprachmittler_innen-Bedarfe des Projekts

  • Mitarbeit bei der Vorbereitung von und Teilnahme an lokalen Dialogprozessen mit staatlichen und zivilgesellschaftlichen Institutionen

  • Unterstützung bei der Erstellung von Berichten

  • Allgemeine Bürotätigkeiten

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • Mindestalter von 18 Jahren

  • Interesse an gewaltfreier Konfliktbearbeitung und sozialer Arbeit

  • gute ausbaufähige Sprachkenntnisse in deutsch oder englisch, muttersprachliche Sprachkenntnisse in arabisch oder farsi/dari wünschenswert

  • Eigeninitiative und Selbständigkeit

 

Wir bieten:

  • Einblick in und Miterleben von teamorientierter Projektarbeit im Friedensdienst

  • Einübung und Verbesserung von Kommunikationskompetenzen

  • pädagogisches Begleitprogramm

  • Taschengeld und die komplette Sozialversicherung, 26 Tage Urlaub pro Jahr, nähere Informationen zu den Leistungen unter http://fsj-bfd.de/haeufige-fragen

 

Menschen aller Religionen und Weltanschauungen sind bei EIRENE willkommen. EIRENE lädt insbesondere Personen zur Bewerbung ein, die Rassismus oder andere Formen von Diskriminierung erlebt und hieraus diskriminierungskritische Perspektiven entwickelt haben.

EIRENE Internationaler Christlicher Friedensdienst ist ein ökumenischer Friedens- und Entwicklungsdienst. Seit 1957 unterstützt EIRENE in der nördlichen und südlichen Erdhälfte Initiativen, die sich für gewaltfreie Konflikttransformation und für eine zukunftsfähige und ökologische Entwicklung einsetzen.

 

Bitte senden Sie Ihr Schreiben mit Motivation, Erfahrung und Sprachkompetenz in einer pdf-Datei mit einer maximalen Größe von 8 MB unter dem Kennwort „BFD Starke Nachbar_innen“ bis zum 22.12.2017 an:

EIRENE Internationaler Christlicher Friedensdienst e.V., z. Hd. Linda Heiß, Postfach 1322, D - 56503 Neuwied, heiss@eirene.org