Rückkehrer/-innen: Deutschland

 Visitenkarte: 

Aníbal Hernández Hernández


Aníbal aus Nicaragua: „Derzeit arbeite ich bei der Menschenrechtsorganisation CENIDH, mit der EIRENE schon seit 25 Jahren zusammen arbeitet. Ich werde als Freiwilliger in der Kindertagesstätte „Kleine Strolche“ in Bonn tätig sein.“

 Visitenkarte: 

Manuel Chavarría Talavera


Manuel Chavarría Talavera, 21 Jahre, aus Nicaragua: „Ich helfe ehrenamlich bei der EIRENE-Partnerorganisation SOPPEXCCA, einer Kaffee- und Kakaokooperative, mit. In Deutschland werde ich beim Weltladen in Marburg tätig sein.“

 Visitenkarte: 

Luis Fernando Duarte Cruz


In Nicaragua ist Luis bei der Organisation ADIC ehrenamtlich aktiv, die sich für Armutsbekämpfung und eine integrative Gemeindeentwicklung einsetzt. Er wird in den Josefswerkstätten in Plaidt tätig sein.

 Visitenkarte: 

Ajla Gađun


Ajla ist in Bosnien-Herzegowina geboren. Sie studiert Sozialpädagogik in Zenica. Ihren Freiwilligendienst wird sie in der Behindertenwerkstatt Heinrich-Haus in Neuwied leisten.

 Visitenkarte: 

Tatjana Jeftić


Tatjana stammt aus Bosnien-Herzegowina. Sie hat ihr Studium als Grundschullehrerin beendet und engagiert sich derzeit in der Kinder- und Jugendarbeit. In Deutschland wird sie in der Kindertagesstätte Rheintalwiesen in Neuwied arbeiten.“

 Visitenkarte: 

Boaz Murema


Boaz ist Sozialarbeiter und stammt aus Uganda: „Ich arbeite jetzt bei der Organisation OURS in Mbarara, Uganda. Dort betreue ich Mütter und deren Kinder mit Behinderungen. In Deutschland werde ich in der Geschäftsstelle von EIRENE mitarbeiten."

 Visitenkarte: 

Tijana Spasojević


Tijana hat Politik und Philosophie in Banja Luka studiert. Ihren Freiwilligendienst wird sie in der evangelischen Kirchengemeinde Bottrop in der Kinder- und Jugendarbeit leisten.

 Visitenkarte: 

Edson Turyamuhikira


Edson hat in Uganda Gartenbau studiert. Er arbeitet als Gartenbaulehrer bei der EIRENE-Partnerorganisation CIDI. Den Freiwilligendienst wird er bei den Josefswerkstätten in Plaidt im Bereich Gartenbau leisten.“

 Visitenkarte: 

Irene Twikirize


Irene studiert Personalmanagement und engagiert sich derzeit in dem Aids-Waisenheim Rainbow House of Hope in Uganda. Sie wird im Jugendzentrum Brüser Berg in Bonn arbeiten.

 Visitenkarte: 

César Eduardo Jimenez Velásquez Vásquez


César stammt aus Nicaragua und engagiert sich dort bei der Menschenrechtsorganisation CENIDH. Er wird in der Freien Schule Heckenbeck arbeiten.

 Visitenkarte: 

Laura Sofia Merlo Castillo


Laura Sofia Merlo Castillo aus Nicaragua hat mehrere Jahre Arbeitserfahrung in verschiedenen NGOs und kommt aus dem Umfeld der Partnerorganisation Fundación Entre Mujeres (FEM). Sie wird im Informationsbüro Nicaragua e.V. in Wuppertal ihren Freiwilligendienst leisten.

 Visitenkarte: 

Erick Ramon Martinez Sanchez


Erick Ramón Martinez Sanchez aus Nicaragua ist Multiplikator für ländliche Entwicklung bei der Partnerorganisation ADIC. Er wird in Deutschland bei der evangelischen Jugend in Rockenhausen arbeiten.

 Visitenkarte: 

Jeffry Santiago Muñoz López


Jeffry Santiago Muñoz López aus Nicaragua hat eine landwirtschaftliche Ausbildung. Er kommt von der Partnerorganisation SOPEXXCA in Jinotega. In Deutschland wird er auf einem Biolandhof in Odernheim seinen Freiwilligendienst leisten.

 Visitenkarte: 

Nidia del Carmen Hernandez


Nidia del Carmen Hernández aus Nicaragua engagiert sich ehrenamtlich bei der EIRENE-Partnerorganisation CENIDH. In Deutschland wird sie in der Aktiven Schule in Köln ihren Freiwilligendienst leisten.

 Visitenkarte: 

Alen Memic


Alen Memic aus Bosnien-Herzegowina hat einen Bachelor in Sonderpädagogik und Rehabilitation. Er wird seinen Freiwilligendienst im Heinrich-Haus in Neuwied leisten.

 Visitenkarte: 

Jovana Jovanovic


Jovana Jovanovic aus Bosnien-Herzegowina ist ausgebildete Erzieherin für Vorschulkinder. Sie wird in Deutschland in der Kindertagesstätte Rheintalwiese in Neuwied arbeiten.

 Visitenkarte: 

Dragan Ribic


Dragan Ribic aus Bosnien-Herzegowina ist diplomierter Physiotherapeut. Er wird im Jugendzentrum Brüser Berg in Bonn als Freiwilliger tätig sein.

 Visitenkarte: 

Anthea Ankunda


Anthea Ankunda kommt aus Uganda und hat einen Bachelor in IT. Sie kommt von der EIRENE-Partnerorganisation St. Francis Family Helper Programme in Uganda und wird in Deutschland in der Geschäftsstelle von EIRENE ihren Freiwilligendienst leisten.

 Visitenkarte: 

Henry Bakkabulindi


Henry Bukkabulindi aus Uganda hat ein Diplom in Business Administration. Er ist bei der Partnerorganisation L'Arche Uganda in Kampala angestellt. In Deutschland wird Henry im Heinrich-Haus in Neuwied arbeiten.

 Visitenkarte: 

Justine Katushabe Birungi


Justine Katushabe kommt aus Uganda. Sie hat eine Ausbildung als Journalistin und ist ehrenamtlich aktiv bei der EIRENE-Partnerorganisation Rainbow House of Hope in Uganda. In Deutschland wird sie im Diakonischen Werk in Neuwied arbeiten.