Freiwillige unterstützen

Freiwillige weltweit unterstützen

"Verständnis füreinander braucht Begegnungen." Unter diesem Motto entsendet und empfängt EIRENE seit 60 Jahren Freiwillige weltweit. Wir suchen engagierte Personen, die neben der staatlichen Förderung mithelfen, diese einmaligen Lernerfahrungen im Ausland mit zu unterstützen.

EIRENE sorgt für eine umfassende organisatorische und pädagogische Betreuung der Freiwilligen im Ausland und während der Vorbereitung im Inland. Dazu zählt auch, dass wir die Kosten für Unterkunft,Taschengeld, Versicherung und Reisekosten tragen. Dadurch fallen im Durchschnitt 900 Euro an.

Zur Finanzierung all dieser Kosten ist EIRENE auf Unterstützer_innen angewiesen, denn die öffenlichen Förderungen decken nicht die Gesamtkosten. Daher bitten wir jede(n) Freiwillige(n), rund 10 Spender_innen zu finden, die EIRENE bei der Finanzierung des Freiwilligenprogramms unterstützen.

Was haben Sie davon?

  • Sie ermöglichen jungen Menschen lebensprägende Erfahrungen zu machen, Grenzen zu überschreiten und sich für andere Menschen einzusetzen.
  • Sie erhalten regelmäßige Rundbriefe der Freiwilligen mit ihren Erlebnissen vor Ort.
  • Sie erhalten den vierteljährlich erscheinenden EIRENE-Rundbrief.
  • Für Ihre Spenden erhalten Sie automatisch im Februar des folgenden Jahres eine Spendenbescheinigung

Freiwillige

Eine Übersicht all unserer Freiwilligen in Deutschland, Uganda, Nordirland, Costa Rica, Bolivien, Nicaragua, USA, Belgien, Frankreich, Rumänien und Marokko.
Friedensbrief-Newsletter

Melden Sie sich jetzt für den EIRENE Friedensbrief an und sie erhalten 4 Mal im Jahr spannende Einblicke in unsere Friedensarbeit

Zur Newsletter-Anmeldung