Ihre Spende macht unsere Friedensarbeit möglich

Ihre Unterstützung kommt an!

Sie möchten unsere Friedensarbeit oder konkrete Projekte von EIRENE im In- und Ausland unterstützen? Dazu haben Sie viele verschiedene Möglichkeiten. Bitte wählen Sie Ihre Form des Engagements.

Wenn Sie lieber einen Überweisungsträger oder Ihr Online-Banking nutzen wollen, hier ist unsere Bankverbindung:

KD-Bank, (Bank für Kirche und Diakonie)

IBAN: DE16 3506 0190 1011 3800 14

BIC: GENODED1DKD

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Online spenden

Ob einmalig oder regelmäßig, hier können Sie einzelne Projekte von EIRENE unterstützen, oder Sie können es EIRENE überlassen, Ihre Spende dort einzusetzen, wo sie am Nötigsten ist. Egal in welcher Form, Ihre Spende ist ein wesentlicher Beitrag für Frieden und Gerechtigkeit. Herzliche Dank!

Förderkreismitglied werden

Als Förderkreismitglied unterstützen Sie regelmäßig die Friedensarbeit von EIRENE. Sie helfen mit unsere Arbeit planbarer und damit wirkungsvoller zu machen. Als Förderkreismitglied erhalten Sie regelmäßige Berichte sowie die Rundbriefe von EIRENE.

Freiwillige unterstützen

"Verständnis füreinander braucht Begegnungen." Unter diesem Motto entsendet und empfängt EIRENE seit 60 Jahren Freiwillige weltweit. Wir suchen engagierte Personen, die neben der staatlichen Förderung mithelfen, dieses einmaligen Lernerfahrungen im Ausland mit zu unterstützen.

Anlassspenden

Geburtstage, Hochzeiten und Jubiläen oder auch traurige Anlässe wie Trauerfeiern sind großartige Gelegenheiten, Ihre Familie, Freunde und Bekannten um Unterstützung Ihres Engagements für Frieden und Gerechtigkeit zu bitten. Dabei unterstützen wir Sie gerne.

EIRENE-Stiftung

Mit einer Zustiftung, einem Darlehen oder einem Vermächtnis an die EIRENE-Stiftung können Sie langfristig, dauerhaft und im großen Umfang Frieden stiften. Wir beraten Sie gerne über die für Sie passenste Form.

Transparenz und Datenschutz

Um unsere Ein- und Ausgaben, unsere Ziele und Arbeitsstrukturen für jeden nachvollziehbar und transparent darzulegen veröffentlichen wir re­gelmäßig im Juli einen Jahres- und Finanzbericht.

Geldauflagen für den Frieden

EIRENE tritt entschieden gegen jede Form von Gewalt, Rassismuss und Diskriminierung ein. Mit der Zuweisung von Geldauflagen und Bußgeldern leisten Gerichte und Staatsanwaltschaften einen wichtigen Beitrag zur Förderung unserer Friedensarbeit.
Weltwärts mit EIRENE in Marokko – für unsere Tochter Thekla ein Jahr mit vielen Herausforderungen, vor allem aber mit Gewinn für ihre spätere berufliche Orientierung. In dem Projekt mit Geflüchteten wussten wir sie jederzeit gut aufgehoben und von den EIRENE-Fachkräften intensiv begleitet.
Tobias Schwab, Journalist
Nachdem unsere Tochter als EIRENE-Freiwillige in Uganda war, war es wunderschön im Jahr darauf eine junge Frau aus Uganda in unsere Familie aufzunehmen. Das war sehr bereichernd für unsere Familie. Denn gegenseitiges Verständnis braucht Begegnungen!
Christiane Bals, Lehrerin
EIRENE gibt jungen Menschen Gelegenheit - ich wähle Worte von Papst Franziskus - , "Beschützer und nicht Räuber der Welt zu werden, Schönheit zu säen..., zu erkennen, dass wir zutiefst mit allen Geschöpfen verbunden sind auf dem Weg in Gottes unendliches Licht".
Johannes Meier, Professor für Katholische Theologie
Heute ist es umso wichtiger, dass die ökumenische Friedensorganisation EIRENE das verkörpert, wofür die Friedensgöttin EIRENE 400 vor Christus stand: für einen Frieden als Basis von Wohlstand für alle; als Grundlage einer gerechten Gesellschaft; als Gegenmodell zu einer hochmilitarisierten Welt.
Wolfgang Kessler, 20 Jahre Chefredakteur von Publik-Forum, heute freier Publizist
Friedensbrief-Newsletter

Melden Sie sich jetzt für den EIRENE Friedensbrief an und Sie erhalten 4 Mal im Jahr spannende Einblicke in unsere Friedensarbeit

Zur Newsletter-Anmeldung