Rumänien

Rumänien ist in Südosteuropa gelegen und unter anderem bekannt durch seine bewaldeten Regionen Transsilvanien und Karpaten. Das Land wird erst seit Anfang der 1990er Jahre demokratisch regiert - eine Veränderung, die die Gesellschaft bis heute prägt. Das Armutsgefälle im EU-Land ist gravierend: Besonders die Bevölkerungsgruppe der Roma ist von Armut und Diskriminierung betroffen. Trotz seiner kulturellen Vielfalt und langen Geschichte ist das Land für viele Menschen aus Deutschland ein unbeschriebenes Blatt. Rumänisch ist eine romanische Sprache und deshalb für Menschen mit Spanisch-, Französisch oder Italienischkenntnissen leicht zu erlernen.

Schwerpunkt des Freiwilligendienstes in Rumänien ist die Arbeit mit Kindern aus sozial benachteiligten Familien.

Ansprechperson Freiwilligenprogramm: Elisabeth Freise, Freise [at] eirene [dot] org

Menschen

Sophia Niggemeier

Hallo! Ich heiße Sophia Niggemeier und arbeite als Freiwillige bei Pro Roma in Cluj, Rumänien.

Saskia Klaassen

Hallo! Ich heiße Saskia Klaassen und arbeite als Freiwillige bei Ovidiu Ro, Rosia in Rumänien.

Michelle Stöckl

Hallo! Ich bin Michelle Stöckl und arbeite als Freiwillige auf dem Kinderbauernhof in Rusciori, Rumänien.
Friedensbrief-Newsletter

Melden Sie sich jetzt für den EIRENE Friedensbrief an und Sie erhalten 4 Mal im Jahr spannende Einblicke in unsere Friedensarbeit

Zur Newsletter-Anmeldung