Jahresbericht 2017: Frieden braucht weite Räume

EIRENE Rundbrief 2/2018 – Jahresbericht 2017

Unser Friedensdienst öffnet Räume für Begegnungen. Im Jahr 2017 haben 26 Fachkräfte und 78 Freiwillige in 19 Ländern genau das getan: Sie sind in Beziehung getreten, haben zugehört und ihre Kraft aufgewandt, um Konflikte als positive Antriebsfeder für Veränderung zu nutzen. Für unsere Friedensarbeit standen uns 2017 Mittel in Höhe von 7,5 Mio. Euro zur Verfügung. Im Jahresbericht 2017 können Sie unsere Einnahmen aus Spenden und öffentlichen Zuschüssen nachvollziehen. Ebenfalls finden Sie dort Beispiele erfolgreicher Friedensarbeit in Nicaragua, Mali, Bolivien, der Demokratischen Republik Kongo und Burundi.

Friedensbrief-Newsletter

Melden Sie sich jetzt für den EIRENE Friedensbrief an und Sie erhalten 4 Mal im Jahr spannende Einblicke in unsere Friedensarbeit

Zur Newsletter-Anmeldung