Von Engeln und Eseln - Geschichten nicht nur zu Weihnachten

Erzählungen für Kinder und Erwachsene, die Werte zum Leben erwecken und die man nicht vergisst: Wie die unfreiwillige Gastfreundschaft einer einzigen Frau ein ganzes Dorf verwandelte; wie Nikodemus fand, was er suchte, als er sein Hab und Gut großzügig verschenkte; wie der 12-jährige Jesus einen Sklaven freikaufte, der ihm später nachfolgen würde; und dass kein Mensch Gott daran hindern kann, ihn zu lieben.

Diese Geschichten erzählte André Trocmé in Chambon-sur-Lignon, während Frankreich von Hitlers Truppen besetzt war und vom Vichy-Regime regiert wurde. Sie veränderten und retteten Leben: Die etwa 9.000 Bewohner jener Gegend leisteten auf ihre Art Widerstand. Als der Krieg zu Ende war, hatten sie fast 5.000 Flüchtlinge gerettet oder ihnen geholfen, darunter etwa 3.500 Juden. Spannende Geschichten, die Kinder und Erwachsene inspirieren, neu auf das zu achten, was wirklich zählt.

Das Buch kann in der EIRENE-Geschäftsstelleeirene-int [at] eirene [dot] org (subject: Bestellung%20Buch%20%22Friedensdienst%20in%20der%20Nachkriegszeit%22) ( bestellt werden) – gerne auch als Weihnachtsgeschenk, wir freuen uns über Spenden.

Friedensbrief-Newsletter

Melden Sie sich jetzt für den EIRENE Friedensbrief an und Sie erhalten 4 Mal im Jahr spannende Einblicke in unsere Friedensarbeit

Zur Newsletter-Anmeldung