Freiwillige_r werden

Dein Weg zum Freiwilligendienst

Bevor du dich schriftlich bewirbst, bietet dir EIRENE die Möglichkeit, dich auf einem Infoseminar über die Inhalte und Rahmenbedingungen eines Freiwilligendienstes umfassend zu informieren. An diesem Wochenendseminar lernst du EIRENE besser kennen, erhälst Infos über mögliche Einsatzstellen und ehemalige Freiwillige erzählen dir von ihren Erfahrungen. Wenn du noch im Sommer 2018 einen Dienst machen willst, besteht die Möglichkeit leider nicht mehr.
 

Wir haben aber für die Ausreise im Sommer 2018 noch in fast allen Ländern Stellen frei. Für alle, die sich interessieren, bieten wir daher ein Infogespräch und Informationsmaterial über den Dienst mit EIRENE und die möglichen Einsatzstellen an.
Wer noch in diesem Jahr ausreisen will, meldet sich entweder bei Ralf Ziegler (02631-837913, ziegler [at] eirene [dot] org) oder bei Thomas Schmidt (02631-837919, schmidt [at] eirene [dot] org). Bis Mitte Juni sind wir noch in der Lage, kurzfristig Stellen für die Ausreise in diesem Sommer zu vermitteln.

 

Anmeldung Infoseminar Mönchengladbach
9.-11. November 2018
Jetzt anmelden


 

 

Ablauf der Bewerbung

Nach dem Infoseminar (oder alternativ nach dem Informationsgespräch) schreibst du deine Bewerbung. Im November eines jeden Jahres beginnen wir mit der Bewerber_innenauswahl für die Ausreise im Sommer des darauffolgenden Jahres.

Je früher du dich bewirbst, um so größer ist deine Auswahl an freien Plätzen. Erfahrungsgemäß gibt es auch im März/April noch freie Plätze, allerdings sind dann die Auswahlmöglichkeiten an Ländern und Einsatzstellen geringer.

Dein Dienst mit EIRENE beginnt mit den Vorbereitungsseminaren, die im Juli oder August stattfinden. Deine Ausreise erfolgt im Anschluss an die Seminare. Falls du nach deinem Dienst eine Ausbildung beginnen oder studieren willst, ist das normalerweise zeitlich möglich.

Du solltest bis zum 15. Juli des Ausreisejahres 18 sein. Für Frankreich, Belgien und die USA reicht der 15. August. Spätestens bei der Ausreise musst Du das achtzehnte Lebensjahr erreicht haben.

 

Nach eingeganger Bewerbung und deren Beurteilung wirst Du zum Bewerbungstag eingeladen, der an einem Wochenende stattfindet. Zwischen November und Juni findet jeden Monat ein Seminar statt. Danach erhälst Du sehr schnell (in der Regel innerhalb einer Woche) eine definitive Zu-oder Absage. Die Wartezeit zwischen Eingang der Bewerbung und Einladung zu einem Bewerbungstag beträgt in der Regel zwischen einer und maximal drei Wochen.

Unbedingte Voraussetzung für die Bewerbung ist die Teilnahme an einem Infoseminar oder das Informationsgespräch! Ohne diese kann kein Freiwilligendienst gemacht werden.

Bewerbungsunterlagen

Hier findest Du die Bewerbungsunterlagen für den Freiwilligendienst bei EIRENE.

Freiwilligendienste in aller Welt

EIRENE ermöglicht jedes Jahr rund 70 zumeist jungen Menschen aus Deutschland einen Freiwilligendienst bei unseren Partnerorganisationen in Afrika, Amerika und Europa

Länder des Freiwilligendienst

Internationale Freiwillige von EIRENE arbeiten bei Partnerorganisationen in Belgien, Bolivien, Bosnien-Herzegowina, Deutschland, Frankreich, Nordirland, Marokko, Nicaragua, Rumänien, Uganda und den USA.

Kosten

Alles was du über die Kosten deines Freiwilligendienstes wissen musst.